Tag 12 als Veganer: Die Gretchenfrage

Der typische Veganer ist weiblich und hat studiert. Verrückt. Aber warum leben (die vornehmlich weiblichen und akademisch gebildeten) Menschen eigentlich vegan? Ich will es von euch wissen.


Der geneigte Süddeutsche Zeitung-Leser weiß: Ich liege als (Teilzeit-)Veganerin voll im Profil. Der Standard-Veganer ist weiblich und hat studiert – von beidem kann ich nicht bestreiten, dass es auf mich zutrifft.

Aktuell liegt die Veganerrate in Deutschland bei gut 1,1 Prozent. Von einer Massenbewegung kann also noch keine Rede sein.

Warum lebt ihr vegan?

Warum entscheiden sich aber immer mehr Menschen vegan zu leben? Warum lebt ihr vegan? Oder wenn ihr euch vorstellen könntet vegan zu leben, aus welchem Grund?

Quantitative und qualitative Forschung war während des Studiums nicht mein Ding – trotzdem könnt ihr gerne abstimmen und auch neue Antworten hinzufügen, falls keiner der genannten auf euch zutreffen sollte. Und das Kommentarfeld steht ja auch noch zur Verfügung 🙂 Ich bin gespannt!

Für Veganer:


Für Nicht-Veganer: