Hurra, der Bio-Bauernhof war da

Wenn der Kunde nicht zum Bio-Bauernhof kommt, dann kommt der Bio-Bauernhof eben zum Kunden. Das dachte sich wohl auch der Biohof Braun aus Vaihingen. Der bietet schon seit über 20 Jahren einen Lieferservice an. Und brachte nun schon zweimal Leckereien aus Bioanbau und von glücklichen Tieren vor die Haustür.


Auch die Supermärkte rüsten mit (guten) Bio-Siegeln nach.
Die Supermärkte rüsten mit namenhaften Bio-Siegeln wie Bioland und Naturland auf

Nach dem Vegan-Projekt kam die Frage auf, wie es jetzt weitergehen soll. „Normal“ essen wollte ich schon wieder, einkaufen aber nicht.

Aber woher Milch und Fleisch aus möglichst zuverlässiger artgerechter Haltung nehmen? Das klingt nach immens viel Aufwand und leerem Geldbeutel.

Bei Milcherzeugnissen hatte sich bereits eine überaus unkomplizierte Lösung gefunden und mittlerweile habe ich auch schon in normalen Supermärkten die Siegel von demeter, Naturland und Bioland entdeckt. Blieb die Frage nach artgerecht gehaltenem Fleisch und glücklicher Wurst.

Frisches Fleisch von glücklichen Tieren direkt vor die Haustür

Am besten wäre natürlich – so die Wunschvorstellung – die Produkte direkt vom Hof zu holen, wo man die Verhältnisse bei Interesse auch ansehen kann. Jetzt sind in der Stadt die Bauernhöfe nicht gerade Massenware. Und selbst mit Auto wäre die Fahrt zum nächstgelegenen Bio-Bauernhof schon ein kleiner Tagesausflug.

Einmal die Woche beliefert Biohof Braun die Regionen
Einmal die Woche liefert Biohof Braun frisches Fleisch, Milch, Obst, Gemüse und vieles weitere frei Haus. Wer keinen Unterstand hat, kann diese Iso-Box mieten

Die Problematik erkannte wohl auch der Biohof Braun aus Vaihingen. Der bietet schon seit über 20 Jahren einen Lieferservice in die Regionen Stuttgart, Esslingen, Nürtingen, Sindelfingen, Leonberg, Ludwigsburg, Vaihingen, Pforzheim, Bretten, Bruchsal und Karlsruhe an. Bei Anlieferung muss man auch nicht zu Hause sein und bekommt das Fleisch aus Freilandhaltung und hofeigener Schlachtung direkt an die Haustür geliefert.

Aber: Für eine wind- und frostgeschützte Stelle muss gesorgt sein. Gar nicht so einfach, wenn man in einem Mehrfamilienhaus ohne Unterstand oder Garage wohnt.

Aber auch für diesen Fall hat sich Biohof Braun etwas einfallen lassen. Nämlich eine Iso-Box, die man mieten kann. Darin passen zwei Kisten, die dann vor Wind und Wetter geschützt sind.


So funktioniert’s

Das Sortiment im Online-Shop von Biohof Braun lässt nichts vermissen
Das Sortiment im Online-Shop von Biohof Braun lässt nichts vermissen

Um den genauen Bestellablauf zu erfahren und um mich für den Online-Shop anzumelden, schrieb ich nach Feierabend eine E-Mail an den Biohof. Trotz der fortgeschrittenen Stunde folgte nach wenigen Minuten eine ausführliche und nette Antwort.

Der ersten Online-Bio-Bauernhof-Bestellung stand also nicht mehr im Wege. Beim Durchklicken durch den Shop war der Mindestbestellwert von 15 Euro auch schnell erreicht, denn über Obst, Cornflakes, Gemüse, Milchprodukte in allen Variationen, Fleisch, Wurst, Käse und Wein lässt das Sortiment nichts vermissen.

Fleisch aus artgerechter Haltung und hofeigener Schlachtung. Schon die Farbe ist viel rosiger als die der Supermarkt-Pute
Fleisch aus artgerechter Haltung und hofeigener Schlachtung. Schon die Farbe ist viel rosiger als die der Supermarkt-Pute

Der Shop von Biohof Braun besteht aus eigenen Lebensmitteln sowie aus Produkten anderer Bio-Bauernhöfe und Bio-Produzenten. Bis ein Tag vor Lieferung kann die Bestellung noch geändert werden. Lediglich bei Wurst- und Fleischwaren sollte man ca. eine Woche im Voraus bestellen.

Die Lieferung kam nun schon zweimal problemlos an, die Ware war tadellos (wie auf dem Bild zu sehen). Und noch ein Bonus: Das Gemüse und Obst wird ohne Plastikverpackungen in den Kisten geliefert. Das spart zusätzlich noch Müll.

Auch verschiedene Abo-Kisten bietet Biohof Braun an. Die wöchentliche Bestellung wird den Gang zum Supermarkt auf jeden Fall in vielen Punkten ablösen.


Und falls es doch spontan Fleisch geben soll?

Dank guter Werbung des Metzgers: Auch bei sponaten Kocheinfällen gibt es Fleisch aus artgerechter Haltung
Dank guter Werbung des Metzgers: Auch bei sponaten Kocheinfällen gibt es Fleisch aus artgerechter Haltung

Natürlich plant man nicht unbedingt alle Mahlzeiten über eine Woche im Vorfeld und möchte dann doch spontan Wurst auf sein Abendbrot.

Für diesen Fall habe ich einen Metzger – nur wenige Fußminuten von der Wohnung entfernt aufgetan – der Schwein und Rind aus artgerechter Haltung anbietet.

Metzgerfleisch mit Öko-Test-Siegel "Sehr gut"
Metzgerfleisch mit Öko-Test-Siegel „Sehr gut“

Was eigentlich eine ganz lustige Geschichte war. Wenige Tage nach dem Vegan-Projekt stapfte ich beherzt in den Metzger – fünf Minuten von der Wohnung entfernt – um etwas über die Tierhaltung ihrer Ware in Erfahrung zu bringen.

Und das Erste, was ich beim Reinkommen sehe, ist ein großer Aufsteller, der mit Rind- und Schweinefleisch aus regionaler Herkunft, artgerechter Haltung und einem Öko-Test „sehr gut“ Siegel wirbt.

Verarmt bin ich übrigens nach fast einem Monat Bio-Essen und Fleisch-und-Milch-aus-artgerechter-Haltung-konsumierens auch noch nicht. Dazu aber ein andermal mehr.

Nachhaltige(re)s Einkaufen ist also alles gar nicht kompliziert. Nur eben anders als im Supermarkt. Und das ist gut so.

Milchprodukte aus artgerechter Haltung
Drei Wochen nach dem Vegan-Projekt: Fleisch und Milch kommen wieder auf den Tisch. Aber nur noch aus artgerechter Tierhaltung